Ohrenwäsche / Örontvätt

Nicht genug dass Frauli kaum mehr Zeit für mich hat weil sie daheim bis kurz vor Mitternacht arbeitet, musste ich heute auch noch Ohrenwäsche über mich ergehen lassen. Igittttttt, das ist ja sooooo grauslich!
Ich hab mich zwar hinter dem Sessel in der Küche versteckt aber das half nix.
Und…wenn ich ehrlich sein soll… jetzt juckt es nicht mehr in den Ohren und ein superleckeres Leckerli hab ich danach auch bekommen.

Inte nog att matte inte har tid för mig eftersom hon brukar jobba vidare hemifrån fram till nästan midnatt  nuförtiden, har husse även velat spola mina öron med örentvättmedlet. Det tycket jag inte alls om!
Jag gömde mig bakom stolen i köket men det hjälpte icke.
Fast, om jag ska tala sanningen, nu kliar det inte längre i öron och så fick jag en jättegott godis.

image

Kategorien: Mein Leben | Schlagwörter: , , | 3 Kommentare

Beitragsnavigation

3 Gedanken zu „Ohrenwäsche / Örontvätt

  1. Hahaha så söt!!

    Gefällt mir

  2. Und sie sind trotz Deines genialen Verstecks an Dich heran gekommen?

    Skandal!!!

    Gefällt mir

    • Echt! Find ich auch. Obwohl… bei der Aussicht auf Käse bin ich nach langem Überlegen ja sogar freiwillig (also so halb freiwillig) rausgekommen. Naja, dafür juckts jetzt nicht mehr so in den Ohren.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: