Neuer bester Kumpel / Ny bästis

Am Sonntag war mal wieder Drago (Mischung Berner Sennenhund und Pyrenäenberghund) beim Hundetreffen und ich glaub, ich kann ab jetzt sagen, dass wir echte Kumpels sind. Hab mit ihm gespielt, wie ich immer mit Leona spielen konnte. Also laufen und auf den Boden werfen, in die Knie zwingen, mich im Fell um seinen Hals verbeißen, Catchen und ich konnte mich auch ganz problemlos vor ihm am Rücken wälzen und er hat keine Blödheiten gemacht. Wir haben uns echt super verstanden und er hat es mir auch gar nicht übel genommen, dass ich ihn ständig umgerannt habe.

Er ist zwar erst knapp über zwei Jahre alt aber schon viel größer als ich aber das stört mich nicht, denn auf die Größe kommt es ja bekannterweise nicht an… und stärker bin auf jeden Fall ich.

Hmm… ich glaub, wenn er nicht kastriert wäre, würde ich ihn vielleicht heiraten.

 

I söndags har Drago (blanding Berner Sennenhund och Pyrenéerhund) varit med på hundträffen och jag tror fr.o.m. nu kan jag säga att han är min nya bästis. Jag lekte med honom på samma sätt som jag brukade leka med Leona. D.v.s. springa, kasta omkull honom, bita lite gran på pälsen runt halsen, catchen och so gick det även bra att rulla på rygg framför honom utan att han gjorde något dumt. Vi kom verkligen superbra överens och han brydde sig inte ens om att jag tvingade ner honom på marken hela tiden.

Han är bara lite över två år gammalt men större än jag men det bryr jag mig inte om. Storleken spelar ju ingen roll som man vet… och jag är i alla fall den som är starkare.

Väl… om han inte vore kastrerade, skulle vi kanske gifta oss.

 

Kategorien: Lek och spel, Spiel und Spaß | Schlagwörter: , , | 5 Kommentare

Beitragsnavigation

5 Gedanken zu „Neuer bester Kumpel / Ny bästis

  1. Der DRago ist aber ein hübscher Kerl ….der würde mir auch gefallen . Aber Maya , du machst das schon richtig , zuerst muss man den Kerlen immer zeigen das man die Hosen an hat! 🙂 Liebe Grüsse Diva
    P.S. Das Video gefällt mir wieder mal SUPERGUT!

    Gefällt 1 Person

  2. Oh, ein neuer Mann in Deinem Leben, Maya? Der ist aber auch wirklich schnuckelig und kann richtig was ab. Hoffentlich kommt er jetzt regelmäßig zum Hundetreffen. Wir freuen uns auf weitere Bilder und Videos von Euch.

    LG von Stefy mit Clara auf dem Sofa

    Gefällt mir

    • Naja, wir hatten uns ja schon ein paar Mal getroffen aber da war ich mehr damit beschäftigt ihm zu zeigen, dass ich hier das Sagen habe (Aufreiten und so). Aber jetzt ist das alles geklärt – da können wir uns unbeschwert dem Spielen widmen. 😉

      Ich hoffe, ich hab seine Leute auch davon überzeugt dass wir das Spieldreamteam sind (sein Herrli hat jedenfalls so viel gekichert wie mein Frauli) und dass sie jetzt öfters kommen. Dragos Mini-Frauli (der Zwerg im Strampelanorak) hab ich auch ein Bussi geben dürfen. Die mag mich auch. 😉

      Liebe Grüße
      Maya

      Gefällt 1 Person

  3. Du scheinst Drago nicht schlecht im Griff zu haben 🙂 Ich musste ja lachen, als ich gesehen habe, wie Du Dich über ihn wirfst. Das hat unsere Lady früher gerne gemacht … manchmal hat sie sich sogar richtig auf andere Hunde draufgesetzt.
    Du hättest sicher auch viel Spaß beim Toben mit Cara. Die spielt so ähnlich wie Du – aber mit Damon ist das nicht so leicht für sie, weil der doch etwas kleiner ist.
    Aber das war sicher wieder ein Tag der mit Tiefschlaf geendet hat 🙂

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    Gefällt mir

    • Bei den Hundetreffen hab immer ich die Hosen an – man muss den Kerlen doch zeigen, wer Chef ist… ist ja auch „mein“ Dorf! Hab immer volle Kontrolle über alles … wenn da ein Auto wo steht, wo es sonst nicht steht, bemerke ich das sofort. Frauli sagt immer ich bin Wachhund für ganz Hammarby. 😉

      Einmal hab ich mich auch voll auf Drago draufgesetzt aber da hat Frauli gerade nicht gefilmt… kein Verlass aufs Personal!!!

      So wild wie mit Drago spiele ich am liebsten aber andere (kleinere) Hunde jagen ist auch lustig… da werd ich auch nicht böse wenn die viel schneller sind als ich. Nur wenn ich mich dann schon so reinsteigere dass sich am Rücken die Haare aufstellen, stoppt mich Frauli – die Spielverderberin – und ich muss eine Runde aussetzen damit ich wieder „runterkomme“.

      Wir gingen nach dem Treffen dann ja noch eine kleinere Runde spazieren und am Rückweg hatten Frauli und Herrli schon Angst, sie müssten mich den Rest des Weges tragen. Naja, ich habs halt versucht aber ich musste doch selber nach Hause trotten. Da musste ich dann duschen weil ich ein ganz klein wenig (Frauli sagt: saudreckig) schmutzig war und dann bekam ich mein Fressi und dann schlief ich nur noch. Ich war echt fertig! Sogar am Montag noch war ich müde… aber heute morgen war ich wieder fit! 😉

      Liebe Grüße
      Maya

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: