Eisiger Spaziergang / Promenad i kylan

Heute war es wieder ars eiskalt aber es war ja Hundetreffensonntag und so marschierte ich frohen Mutes mit Frauli und Herrli zum Treffplatz. Unterwegs spielte Frauli mit ihrem Handy und ich konnte an ihrem Gesicht sehen, dass sie keine guten Nachrichten hatte… Dragos Frauli hatte verschlafen, dass Sonntag ist und so hatten die was anderes vor. So eine untreue Seele! Und auch von den anderen Hundekumpels kam keiner. Weicheier! Die meisten haben ja viel dickeres Fell als ich aber trotzdem hab ich den -12° C standgehalten und bin gekommen… Naja, nach 20 Minuten gingen wir dann zurück und ich dachte schon, wir gehen gleich wieder heim und bin dazwischen immer stehen geblieben wie ein sturer Esel um meine Leute dazu zu bewegen, eine andere Richtung als nach Hause einzuschlagen. Erst nach einer Weile kapierte ich, dass wir noch in den Wald gingen… da war ich froh.

Im Wald roch es total interessant nach Reh und Hase und Fuchs und Herrli war schon ganz genervt weil er meinte, ich solle nicht so ziehen. Selber Schuld… er hätte mich ja ohne Leine laufen lassen können. Dann wäre ich einfach davongelaufen und nichts hätte gezogen! So einfach hätte es sein können!

Idag har det varit iskallt igen men det var ju hundträffsöndagen idag och så promenerade jag glad med matte och husse till mötesplatsen. På vägen ditt lekte matte med sin mobil och jag såg i hennes ansikte att hon inte hade bra nyheter… Dragos matte hade helt glömt bort att det var söndag idag och så hade de något annat för sig. De andra hundar dök inte heller upp. Softies! Trots att de flesta har mycket tjockare päls än jag trotsade jag de -12° C och kom dit… Väl, efter 20 minuter gick vi tillbaka och jag trodde att vi skulle gå hem direkt. Därför stelnade jag till då och då för att övertala matte och husse att ta en promenad till. Efter en stund fattade jag dock att vi skulle svänga in i skogen … då blev jag glad igen.

I skogen luktade det jättespännande efter rodjur, hare och räv och husse blev irriterade för att jag drog så mycket i kopplet. Men då får han skylla sig själva… han kunde ju låta mig springa fritt utan kopplet. Då hade jag helt enkelt sprungit efter alla djurspår och hade inte dragit! Det kunde ha varit så enkelt som detta!

CIMG4633 CIMG4644 CIMG4647 CIMG4651 CIMG4653 CIMG4657 CIMG4659 CIMG4660 CIMG4661 CIMG4662 CIMG4663 CIMG4669 CIMG4679 CIMG4684 CIMG4688 CIMG4692 CIMG4708 CIMG4719 CIMG4737 CIMG4743 CIMG4747 CIMG4762 CIMG4765 CIMG4771 CIMG4774 CIMG4776 CIMG4778

Kategorien: Maya, Mein Leben, Mitt Liv, Spiel und Spaß | 4 Kommentare

Beitragsnavigation

4 Gedanken zu „Eisiger Spaziergang / Promenad i kylan

  1. Wunderschön ! Heute ist endlich auch mal etwas Schnee hier angekommen ! L.g.Diva

    Gefällt mir

  2. Bohhh sind das tolle Fotos !

    Gefällt mir

  3. Minus 12 Grad? Genau mein Wetter! Maya, ich komme Dich besuchen. Oder wollen wir uns. Im Januar 2015 auf halber Strecke auf Sylt treffen?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: